Mit dem Wohnmobil durch Brandenburg - beliebte Ziele

Mit dem Wohnmobil durch Brandenburg - beliebte Ziele - Stellplatz.Info

Mit mehr als 3000 natürlich entstandenen Seen trägt Brandenburg seinen Namen als "Land der Seen" zu Recht. So führt die Reise führt durch abwechslungsreiche Naturlandschaften mit großen und kleinen Gewässern, an denen Reisende gerne verweilen. Entlang der Route laden kleine Fischerstädtchen und große Städte den Reisenden zum Besuch ein. Brandenburg mit dem Wohnmobil zu entdecken ist ein unvergessliches Erlebnis.

Königliche Schlösser und verträumte Weiler

Brandenburg ist das perfekte Ziel für Reisende mit einer Vorliebe zu abwechslungsreichen Szenerien. Beeindruckend ist der Besuch des geschichtsträchtigen Potsdam mit seinen königlichen Schlössern und Parks. Lust auf eine Dampfschifffahrt auf dem Jungfernsee? Dann ist eine der zahlreichen Themenrundfahrten mit der Gustav, dem schönsten und über 100 Jahre alten Dampfschiff, genau richtig. Weiter geht die Reise quer durch das Havelland mit seinen verträumten Seen und Weilern. Hier warten ruhige Gewässer abseits des Massentourismus, wie der Ferchesaer-Hohennauer See, auf Naturliebhaber.

Das Schloss Ribbeck in Brandenburg
Schloss Ribbeck (c) TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke

Potsdam - die königliche Stadt

Für Städteliebhaber ist der Besuch in Potsdam ein wichtiges Ziel der Reiseroute. Trotz ihrer Internationalität hat die Stadt nichts von ihren ursprünglichen Reizen verloren. Das Wasser ist hier genauso gegenwärtig wie die Zeitzeugen des Lebens zehn preußischer Herrscher. Zu den besonders sehenswerten Schlössern zählt Sanssouci mit seinem berühmten Park und der Orangerie. Doch auch das Holländer Viertel oder die russische Kolonie Alexandrowka sind einen Besuch wert.

Im Stadtteil Babelsberg schnuppern die Besucher echte Filmluft. Hier befindet sich das größte deutsche Filmstudio, in dem in den beinahe 100 Jahren des Bestehens mehr als 3.000 internationale und nationale Filme gedreht werden. 

Vor den Toren Potsdams liegt Werder. Ein Städtchen, das als Perle der Region bekannt ist. Umgeben von vier Seen ist Werder ein ideales Ziel für Naturliebhaber, die gerne einen Abstecher in die liebenswerte Altstadt machen. Die Altstadt selbst liegt auf einer Insel und ihr vorgelagert befindet sich ein romantisch gelegener Reisemobil-Stellplatz mit Blick über das Wasser. 

Siehdichum, Schaubetal und Schervenzsee

Ungefähr eine Stunde Fahrzeit von Berlin entfernt liegt die Gemeinde Siehdichum. In ihrem Gebiet befindet sich der idyllisch im Wald eingebettete Schervenzsee. Hier verweilen Sie fernab vom Massentourismus und parken das Wohnmobil am nahen Campingplatz unter Kieferbäumen. Entdecken Sie die zahlreichen historischen Mühlen entlang des wildromantischen Schaubetals und wandern. Der mehrere hundert Quadratkilometer große Naturpark ist ein Anglerparadies und Lebensraum für seltene Vogelarten wie den Eisvogel. Suchen Sie Abwechslung in einem Städtetrip, bietet sich das nahe gelegen Frankfurt an der Oder an. Museen und zahlreiche Sehenswürdigkeiten erwarten den Besucher der grünen Stadt mit ihren vielen Parks. Ebenfalls einen Abstecher wert ist die historische Planstadt Eisenhüttenstadt. 

Das Wasserlabyrinth des Spreewalds

Die Landschaft des Spreewalds ist einzigartig. Durchzogen von einer lagunenartigen Flusslandschaft und einem 970 Kilometer langen Netz an Fließgewässern, ist diese Region das ideale Ziel für Wasserfreunde. Kahnfahrten durch das ländliche Venedig in Brandenburg durch große und kleine Wasserstraßen sind hier genauso möglich, wie einfach ruhig zu verweilen und die Besonderheiten der Flusslandschaft auf sich wirken zu lassen. Faszinierend sind die von den Wasserstraßen umgebenen Inselgehöfte mit bis zu 200 Jahren alten Häusern, in denen Handwerkskünste und Brauchtum wieder lebendig werden. Zu den Besonderheiten dieser Region zählt, dass die Wasserstraßen von den Bewohnern des Spreewalds regelmäßig als Weg zur Arbeit und für Erledigungen genutzt werden.

Urlaub im Wohnmobil ist ein Synonym für Unabhängigkeit und Erholung. Dabei ist es nicht zwangsläufig notwendig, in ein eigenes Reisemobil zu investieren. Bei Erento finden Sie eine große Auswahl unterschiedlichster Reisemobile, angepasst an Ihre individuellen Bedürfnisse.

Sommerliches Treiben am WerbellinseeBoote am Werbellinsee. (c) TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Uckermark - genießen Sie Natur pur

An der Grenze zu Mecklenburg und Polen liegt im Nordosten Brandenburgs die Uckermark. National- und Naturparks sowie Biosphärenreservate laden zum Erkunden der Natur und Entspannen ein. In der Uckermark wird jeder Ausflug eine Entdeckungsreise. Denn mittelalterliche Wehranlagen säumen den Weg des Reisenden gemeinsam mit norddeutscher Backsteingotik oder Feldsteinkirchen. In den kleinen Städten wie Angermünde, Prenzlau oder Templin treffen Sie auf hervorragend erhaltene Altstadtkerne, die zum entspannten Verweilen einladen.

Titelbild: Wassertaxi an der Glienicker Brücke in Potsdam. (c) TMB-Fotoarchiv/Steffen Lehmann

Diesen Beitrag empfehlen: