Wohnwagen (un)erwünscht? Wir haben nachgefragt!

Wohnwagen (un)erwünscht? Wir haben nachgefragt! - Stellplatz.Info

Warum sind auf vielen Reisemobilstellplätzen Wohnwagen nicht erlaubt? Sind Wohnwagenfahrer Camper zweiter Klasse oder gibt es sogar eine gesetzliche Grundlage für die Trennung? Wird bei den Stellplatzbetreibern überhaupt ein Unterschied gemacht? Viele Faktoren spielen eine Rolle. Daher haben wir nachgefragt.

Ausgeglichenes Verhältnis, unterschiedlichste Gründe

Auf der Suche nach Antworten haben wir uns überlegt, wie wir die verschiedenen Aspekte zu diesem Thema herausfinden können und was liegt da näher als die Betreiber der Wohnmobilstellplätze direkt zu fragen. Deshalb haben wir über 1.000 Wohnmobilstellplatzbetreiber angefragt und enorm viele Antworten bekommen, die von „Wohnwagengespanne sind herzlich willkommen“ bis zu „Bei uns wird keine Campingatmosphäre gewünscht“ reichen. Wir haben alle Rückmeldungen zusammengefasst und können nun handfeste Antworten liefern.

Eines vorweg, unter allen Antworten ist die Anzahl der Stellplätze die Wohnwagen erlauben genau gleichhoch wie jene, die das nicht tun. Zumindest hier kann man also nicht davon sprechen dass die Reisemobilstellplätze überwiegend keine Wohnwagengespanne zulassen. Auch nur sehr wenige der positiven Antworten hatten ein „Aber“ inkludiert. Die häufigste Einschränkung ist dass die Zugfahrzeuge abgehängt und extra abgestellt werden müssen, da die Stellplätze zu klein für das ganze Gespann wären. Einige Betreiber haben uns auch rückgemeldet, dass der parkende Caravan autark sein muss und dass nicht im klassischen Sinne gecampt werden darf (z.B. Tische und Stühle raus). Diese unerwünschte Campingatmosphäre bringt uns gleich zu jenen Stellplätzen, die generell keine Wohnwagengespanne erlauben. Es wird häufig von Landfahrer berichtet, die gleich mehrere Wochen bleiben und für viele generell keine Wunschgäste zu sein scheinen. Oft rechtfertigen Stellplatzbetreiber damit das Verbot für Wohnwagen.

Campingplätze und Gesetze: Hauptgründe für „nicht erlaubt“

Einer der meistgenannten Gründe ist, dass ein Campingplatz in der Nähe ist, der für die Wohnwagen bessere Voraussetzungen bietet. Auch wollen die Betreiber innerhalb eines Ortes sich nicht gegenseitig das Zielpublikum streitig machen und arbeiten deshalb mit Verboten. Auch die gesetzliche Lage ist in einigen Regionen dementsprechend. Der politische Wille scheint oft in die Richtung zu gehen, dass Wohnwagengespanne auf den Campingplatz gehören, während Reisemobile auf einen eigenen Stellplatz verweilen dürfen. Theo Dammertz, selbst Reisemobilplatzbetreiber, Stellplatzausrüster und Berater führt dazu aus, dass es in manchen Bundesländern eine Grenze von drei Wohnwagen gibt. Sobald ein Stellplatz mehr Wohnwagen zulässt, sind die umfangreichen Auflagen eines Campingplatzes zu erfüllen. Somit beugt ein generelles Verbot für Wohnwagen einer Übertretung dieser Grenze vor. Nichtsdestotrotz nehmen einige Reisemobilplätze trotz dieser Beschränkung auch immer wieder Wohnwagengespanne auf, wenn zum Beispiel der Campingplatz in der Nähe belegt ist und sofern diese angemeldet werden.

Weitere Nennungen für Gründe gegen Wohnwagen sind die fehlende Autarkie, wenn auch mittlerweile nicht mehr so relevant und vor allem Platzgründe werden angeführt. Hier schreibt auch der Wohnmobilhafen Marina-Rünthe von Problemen. Die 18 Stellplätze dort sind im Halbkreis angeordnet und somit ungeeignet für Wohnwagengespanne, die nicht den benötigten Platz für ein Rangiermanöver vorfinden.

Menschen, nicht Fahrzeuge machen den Unterschied

Dennoch war der Tenor der Befürworter von Caravans auf Ihren Stellplätzen, dass es keinen großen Unterschied macht ob ein Reisemobil oder ein Wohnwagen dort steht. Rücksichtnahme und respektvolles Verhalten auf dem Stellplatz sind die wichtigsten Kriterien ob ein Gast willkommen ist, wie uns Marina Wendenschloss und andere Betreiber mitteilten.

Abschließend können wir berichten, dass die häufigste Aussage eine positive war und zwar „Bei uns sind alle Camper willkommen!“. Insgesamt hat uns die Masse und Vielfalt der Antworten überrascht und auch das ausgeglichene Verhältnis von „erlaubt“ zu „nicht erlaubt“. Diese Antworten haben wir natürlich auch in unserem System eingepflegt und hoffen, dass die restlichen Stellplatzbetreiber dies auch noch machen. Damit auch Wohnwagenfahrer wissen wo sie unterwegs verweilen können.

Bildqulle: Stellplatz Minipony Ranch

Nachtrag:

Unsere Frage zu diesem Thema hat viel Aufmerksamkeit erregt und auch noch einige nachträgliche Antworten gebracht. Eine besonders ausführliche Anmerkung haben wir von Thomas Schröder erhalten, der mit Schröder & Partner eine Unternehmensberatung für Stellplätze führt. Er berichtet, dass in Nordrhein Westfalen die Mindestgröße eines Stellplatzes mit Erlaubnis für Wohnwagengespanne mindestens 70qm betragen muss. Diese Mindestfläche bieten jedoch die wenigsten. Ebenso sind die Auflagen im Bereich Brandschutz um einiges höher, wenn auch Caravans abgestellt werden sollen. Hier ist die verminderte Mobilität ausschlaggebend. Herr Schröder berichtet, dass die Kosten für die Erstellung eines Reisemobilstellplatzes der auch für Wohnwagen geeignet ist, um ca. 30% höher liegen als Stellplätze nur für Wohnmobile. Wer diese Auflagen nicht erfüllt und dennoch Caravans zulässt, ist vor allem bei einem Schadenfall haftbar. Ein Hinweis von Stellplatz.Info dazu: Ob jene Reisemobilstellplätze mit „Wohnwagen erlaubt“ auf unserer Plattform die Voraussetzungen erfüllen, können wir nicht prüfen, appellieren jedoch an die Vernunft der Betreiber. Sicherheit und Fairness in der Campingbranche gehen vor!

Wir bedanken uns bei allen Anbietern von Reisemobilstellplätzen, die mit Ihren Antworten unsere Recherche unterstützt haben: Wohnmobilstellplatz Schneckenlohe, Wohnmobilplatz Johannisberg, Terrassenplatz am Seeufer Diemelsee, Parkplatz Stadtwerke Biedenkopf, Stellplatz für Wohnmobile Uckermark, Stellplatz Moselvorgelände Enkrich, Freizeitbad Störtebeker, Stellplatz am IFA Ferienpark, Parkplatz Sport- und Freizeithalle Südpfalz, Weingut Kreiselmaier , Weingut Seilheimerhof, Badestrand Aggsbach, Parkplatz am Natursolebad, Schlossparkplatz Bad Bentheim, Parkplatz am Vitusbad, Im Feldchen / Neuhäusel, Stellplatz Löhne, Solebad Bad Salzdetfurth, Parkplatz am Mühlentor / Bodenwerder, Wohnmobilstellplätze Rotenburg a. d. Fulda, Wohnmobilhafen Löningen, Reisemobil-Stellplatz Unterkirnach, Stellplatztechnik Dammertz, Parkplatz Grüner Weg Eckernförde, Stellplatz am Tennisclub Pillichsdorf, Wohnmobilpark Pottenstein, Weingut Helmut Schreieck, Wohnmobilpark am Main Kitzingen, Stellplätze Paderborn , Stellplatz an der Drachenhöhle Syrau, Hotel-Restaurant Molitors Mühle, Wasserfreunde Ruhrmühle, Wörners Schloss, Wohnmobilplatz Am Frauenberg, Mohndorf Armschlag, Marina Lauenburg, Stellplatz am Hafenhotel, Gasthaus Peters, Gasthaus zum goldenen Anker, Stellplatz an der Industrievilla, Parkplatz Bleiche, Parkplatz Steinerne Eiche, Parkplatz am Freizeitpark Pappelsee, Stellplatz Mühlenstraße Bad Laasphe, Ferienhof Folger, Wohnmobilstellplaz am Einersheimer Tor, Pfötchenhotel Resort Berlin, Wohnmobilstellplatz an der Sole-Therme, Landgasthof Alte Post, Wohnmobilpark Preetz, Eifgen- Sauna, Stellplatz auf dem Festplatz / Jork, Wohnmobilplatz an den Zielfinger Seen, Weingut Erich Braun & Sohn, Am Schwimmbad Bad Hersfeld, Wohnmobilplatz Kalkar, Hotel-Restaurant Graues Schloß, Stellplatz am Schiffertor, Restaurant Zum alten Quitzow, Wohnmobilstellplatz Köpenicker Hof, Wohnmobiltreff Lübeck, Wohnmobilstellplatz Wohnmobil-Oase Insel Rügen, Reisemobilstellplatz an der Franken Therme, MINI -Stellplatz in Dornbirn, Weingut Kapellenhof, Stellplätze Kleve, Stellplatz Minipony Ranch, Caravanpark am Technik Museum, Wohnmobilstellplatz Seehausen, Parkplatz Kurgebiet Bad Düben, Parkplatz am Stausee, Stellplatz Karpfenplatz, Weingut Müller-Kern, Im Jaich Wasserferienwelt, Wohnmobilstellplatz Erkrath, Ferienhof Höper, Am Rheinufer / Braubach, Reiterhof Müller, Hof Weseloh, Gasthof Humler-Hof, Camping- und Reisemobilstellplatz Thulbatal, Stellplatz am Aquadies, Stellplatz Hüttenberg, Parkplatz Schlösslwiese, Ferienhof Neuenstein, Hansa Park, Stellplatz Wiesau, Seminarparkplatz Alfeld, Stellplatz am AquaMagis, Elbe Parkplatz Torgau, Bayerhof, Wohnmobilstation Weilburg, An der Mainlände, Parkplatz Wässering, Olper Bäderbetriebe GmbH - Freizeitbad Olpe, Jagdschlösschen Freudenthal, Platz am Moselufer / Kinheim, Wohnmobilplatz Büsum / Hafen, Wohnmobile am Bootshafen Barßel, Wohnmobilstation Weilburg, Winzergenossenschaft des Kreises Cochem-Zell, Parkplatz am Burggarten / Hachenburg, Womopark Am Aasee, Yachthafen Horumersiel, Stellplatz Rasdorf, Marina Wendenschloss, Wohnmobilhafen am Rhein, Wohnmobilpark Damp, P3 an der Körse-Therme, Stellplätze Hilchenbach, Stellplätze Vilshofen, Reisemobilplatz beim Naturbad, Reisemobilstellplatz Am Nohfels, Wohnmobilstellplatz im Gründlein, Landgasthof Neugebauer, Wohnmobilhafen Marina-Rünthe, Dörpkrog an Diek, Panoramastellplatz Friedburg, Wohnmobilstellplatz Bad Wildungen, Weingut Spelzenhof, Wohmobilstellplatz am Ziegelsee, Freizeit KG, Weingut Felix Schädler, Parkplatz an der Sporthalle Hopsten , Reisemobilhafen Delmenhorst, Weingut Theo und Diana Gehring, Stellplatz an der Tauberbrücke, Ferienparadies Schwarzwälder Hof, Wohnmobilpark Erding, Nagelerhof - Stellplätze am Bauernhof, Stadtagentur Haltern am See, Stellplätze Otterndorf, Stellplatz Dingolfing, Parkplatz am Cloef-Atrium und Stellplatz Burgdorf Ovelgönne

Diesen Beitrag empfehlen:

Interessante Stellplätze:

Premium

Hier werden Premium Stellplätze angezeigt.

mehr zu Premium