1. Stellplatz.Info
  2. Blog
  3. Trend Reisemobil
  4. Blogartikel

Wohnmobile verkaufen – darauf solltest Du beim Online Wohnmobilverkauf achten!

Wohnmobile verkaufen – darauf solltest Du beim Online Wohnmobilverkauf achten! - Stellplatz.Info
Foto von welcomia

Wenn du dein Wohnmobil im Internet verkaufen möchtest, solltest du auf ein paar bestimmte Faktoren achten, um schnell und einfach einen Käufer zu finden. Schließlich möchtest du für dein altes Wohnmobil auch einen guten Preis erzielen und die Abwicklung des Verkaufs schnell erledigen.

Spätestens, wenn du ein neues Wohnmobil im Auge hast, musst du dir Gedanken über den Verkauf des alten Wohnmobils machen. Schnell und einfach geht der Verkauf des alten Wohnmobils im Internet. Hier gibt es verschiedene Plattformen und Marktplätze, auf denen sich das alte Wohnmobil sicher und schnell verkaufen lässt. Die richtige Vorbereitung des Wohnmobilverkaufs kann zu einer Verbesserung des Verkaufspreises verhelfen.
Eine weitere sehr beliebte Möglichkeit, um dein altes Wohnmobil zu verkaufen ist der Verkauf an einen Händler. Hier gelingt es meistens sehr unkompliziert und schnell das alte Wohnmobil zu Geld zu machen. So gibt es für den Verkauf eines Wohnmobils eine Reihe von Optionen.
Zudem gibt es auch zahlreiche Ratgeber, die dir mit ein paar Tipps und Tricks beim
Verkauf deines Wohnmobils unterstützt. Dort erhältst du nicht nur nützliche Adressen zum Wohnmobilverkauf, sondern auch praktische Hinweise, um den besten Preis für dein altes Wohnmobil zu erzielen.

Wohnmobil an einen Händler verkaufen

Um ein Wohnmobil schnell und sicher zu verkaufen, sollte man sich direkt an einen Händler wenden. Hier ist das
Wohnmobilcenter Am Wasserturm oftmals die erste Anlaufstelle für viele Wohnmobilbesitzer, da das alte Wohnmobil in Zahlung geben werden kann. Der Händler der Plattform wm-aw.de ist auf den Ankauf von Wohnmobilen aller Arten und Marken spezialisiert und kann mit einem Erfahrungsschatz von 25 Jahren auf den Wohnmobilmarkt aufwarten. Ein besonderer Vorteil bei diesem Händler ist der bequeme und unkomplizierte Service. Denn der Händler holt das Wohnmobil im Falle des Ankaufs direkt bei dir ab, so dass der Verkauf für dich sehr einfach ist. Ebenso kümmert sich der Händler um die Abmeldung beim Straßenverkehrsamt und auch die Verlängerung des TÜVs wird durch den Händler abgewickelt. So verwundert es nicht, dass viele gerne den Service dieses Händlers nutzen, um ihr Wohnmobil schnell und einfach zu verkaufen.



Verkauf auf Ebay-Kleinanzeigen und anderen Marktplätzen

Natürlich kannst du auch ein Privatinserat zum Verkauf des Wohnmobil im Internat aufgeben. Spezielle Plattformen nur für den Verkauf von Wohnmobilen wie
reisemobil.info sind hier die beliebtesten Anlaufstellen. Diese Plattformen bieten den Vorteil, dass du den genauen Fahrzeugtypen einstellen kannst, so dass die Mobile schnell und einfach gefunden werden können. Allerdings ist der Aufwand und die Koordination mit den Interessenten etwas aufwendiger und du kannst dein Wohnmobil nicht direkt für das Neue in Zahlung geben. Den höchsten Aufwand beim Verkauf deines Wohnmobils wirst du vermutlich über Plattformen wie Ebay-Kleinanzeigen haben.  

Dein Wohnmobil für den Verkauf vorbereiten

Um einen möglichst hohen Preis für dein altes Wohnmobil zu erzielen, gilt es sämtliche Mängel und
Defekte am Wohnmobil zu reparieren. Ebenso solltest du den Innen- und Außenbereich gründlich reinigenn, um möglichst viele Interessenten auf das Verkaufsangebot aufmerksam zu machen. Für den Privatverkauf im Internet gilt es dazu noch eine Reihe von aussagekräftigen Fotos vom Innenraum oder Außenbereich zu machen, um deutlich mehr potenzielle Käufer anzulocken.

 

Interessante Stellplätze:

Premium

Hier werden Premium Stellplätze angezeigt.

mehr zu Premium