1. Stellplatz.Info
  2. Blog
  3. Reisemobilurlaub mit Hund
  4. Blogartikel

Mit WoMo und Wauwau

Mit WoMo und Wauwau - Stellplatz.Info

„Natürlich kann man ohne Hund leben. Es lohnt sich nur nicht“. Das wusste schon Heinz Rühmann. Genauso denken viele andere Menschen auch und möchten natürlich den treuen Vierbeiner auf allen Reisen dabeihaben. Oft ist das sogar der Grund, warum ein Wohnmobil gekauft oder gemietet wird. Nicht selten wird das Wohnmobil etwas umgebaut, damit es dem vierpfotigen Liebling auf Reisen richtig gut geht.

Wenn Du zum ersten Mal mit Deinem Hund eine Wohnmobilreise planst, empfehlen wir, vorher einen Kurztrip zu unternehmen. Denn jeder Hund reagiert anders in einem Wohnmobil. Die ungewohnte Situation kann für Hund und Herrchen in unangenehmem Stress ausarten – das muss nicht sein. Bedenke bitte auch, wie Du Deinen Hund im Wohnmobil sicherst. Der Fachhandel bietet hier geeignetes Sicherungs-Zubehör an und berät Dich gern.

Dann kann es endlich losgehen! Nun stellt sich natürlich die Frage, wo die Reise hingehen soll. Schließlich gibt es auch Menschen, denen ein Hund nicht so am Herzen liegt, wie dem Hundefreund… Darauf haben sich dann Camping- und Wohnmobilstellplätze eingestellt. Mal sind Hunde willkommen, ein anderes Mal eben nicht. Doch Vorsicht ist auch hier geboten. Auf vielen Plätzen sind zwar Hunde erlaubt – aber dennoch sind die Anlagen alles andere als hundefreundlich. Ein wirklich hundegerechter Stellplatz bietet Auslaufflächen und „Gassigeh“-Möglichkeiten in der Nähe und Spender für Hundekotbeutel. Manche Camping- und Wohnmobilanlagen haben sogar Hundeduschen oder einen See- oder Strandabschnitt, an dem Hunde willkommen sind.

Wir haben einige Campingplätze und Reisemobilstellplätze herausgesucht, auf denen Du und Dein Hund willkommen seid und erholsame Tage verbringen könnt. Ein weiterer Vorteil: Die Wahrscheinlichkeit, dass die Stellplatz-Nachbarn dort auch Hunde mögen oder selbst einen haben, ist groß!

Wohnmobilpark Wulfener Hals

Fehmarn ist wie geschaffen für den Urlaub mit Hund. Lange Ostseestrände, an denen man spazieren gehen kann. An manchen Stellen dürfen Hunde sogar freilaufen. Ein Eldorado für Vierbeiner! Herrchen und Frauchen kommen auch auf ihre Kosten: Denn alle Einrichtungen des 5-Sterne Ferienparks Wulfener Hals, der nebenan liegt, können uneingeschränkt mitgenutzt werden. Selbstverständlich sind Serviceeinrichtungen wie moderne Sanitäranlagen, Frischwasser und Grauwasserentsorgung vorhanden.

Reisemobilhafen Twistesee

Ob für ein verlängertes Wochenende oder gleich einen längeren Urlaub – für beides ist der Reisemobilhafen Twistesee zu empfehlen. Wasser ist für Reisemobilisten immer ein Anziehungspunkt; für viele der geliebten Vierbeiner sowieso. Der Reisemobilhafen Twistesee kann sogar mit einem eigenen Hundestrand aufwarten. Für den nötigen Auslauf sorgen der benachbarte Wald sowie die Wiesen und Felder in der Nähe. Zum nächsten Ort sind es nur ein paar Meter zu Fuß am See entlang, sei es zum Bummeln oder zum Einkaufen.

Die täglichen Brötchen erhältst Du nach Vorbestellung an der Rezeption. Der Reisemobilhafen Twistesee ist mit allen nötigen Serviceeinrichtungen ausgestattet. Für rund 13,- Euro (Stand 2020) pro Nacht wird hier sehr viel geboten. Freu dich auf ein nahezu ideales Reiseziel für den Hundefreund, der einen ruhigen, erholsamen Aufenthalt zu einem akzeptablen Preis genießen möchte.

Wohnmobilstellplatz am BÄREAL in Grafenau

Wer seinen Aufenthalt aktiv gestalten möchte, ist auf dem Stellplatz in Grafenau genau richtig. Direkt am Kur- und Erlebnispark der Gemeinde Grafenau gelegen, bietet er nicht nur viel Auslauf für die vierbeinigen Freunde – sondern auch eine Menge Aktivitäten für Jung und Alt. Für jede Altersgruppe gibt es eine Menge zu erleben, von der Skateboardanlage über das Freibad mit Riesenrutsche bis zur Eishalle im Winter…

Die Gästekarte für den Kurort ist im Stellplatzpreis von circa 10,- Euro enthalten. So kannst Du von vergünstigten Eintrittspreisen profitieren oder günstig Bus und Bahn fahren. Nur die Kurtaxe muss separat entrichtet werden. Service- und Entsorgungsmöglichkeiten sind auf dem Wohnmobil-Stellplatz vorhanden – nur keine Sanitäranlagen.

Wohnmobilcamp See- und Waldresort Gröbern

Zwischen Magdeburg und Leipzig gelegen, bietet das Wohnmobilcamp See- und Waldresort Gröbern den perfekten Ausgangspunkt, um den Osten Deutschlands zu erkunden. Die wald- und wasserreiche Gegend ist ideal für die Besitzer der vierbeinigen Familienfreunde. Kurze Wege zum Auslaufgebiet im Wald und ein eigener Hundestrand am See lassen auch hier keine Wünsche offen. Der Zugang zum Tiergehege mit rund 60 Tieren ist mit angeleinten Hunden gestattet. Vom Meerschweinchen bis zu Highland-Rindern sind hier einige Tiere zu bestaunen. Für Kinder ist der Besuch der Streuobstwiesen und des Naschgartens ein kleines Highlight. Hier ist „Obst klauen“ ausdrücklich erwünscht. Nagelneue Sanitäranlagen runden die vielen Serviceleistungen für Wohnmobilisten ab. Im angrenzenden Hotel gibt es einen Brötchenservice. Für das leibliche Wohl sorgen der Grillplatz, das Strandbistro und das Wald-Restaurant. Die Gröbener Seekate verwöhnt ihre Gäste im Hofladen mit köstlichen Fischspezialitäten aus eigener Herstellung. Die Fische stammen frisch aus den nahegelegenen Seen und werden nach altbewährter Tradition geräuchert. Hauseigene Wildwurst, frische Eier und köstliche Weine und Produkte aus der Dübener Heide runden das Angebot ab. Wenn das alles keine Reise wert ist?

CampingPlatz Ecktannen

Mitten im Müritz-Nationalpark gelegen, ist CampingPlatz Ecktannen der ideale Ort für eine kleine Auszeit mit Ihrem Vierbeiner. Mecklenburg-Vorpommern gehört zu den wald- und seenreichsten Gebieten Deutschlands und garantiert deswegen schon einen entspannten und ruhigen Aufenthalt zum Durchatmen. Der Stellplatz vor dem CampingPlatz Ecktannen bietet alle Serviceeinrichtungen, die Du als Wohnmobilist benötigst, inklusive hervorragender Sanitäranlagen. Die Lage am See ist natürlich ideal, nicht nur für Herrchen und Frauchen – an die vierbeinigen Familienmitglieder wurde mit einem eigenen Hundestrand gedacht.

Sicher wirst du deine Fahrräder immer mit im Gepäck haben? Ein Ausflug in den Nationalpark ist schon fast ein Muss. Ausgezeichnete Radwege führen entlang der Seen und durch die Wälder. Hier ist Platz genug, damit auch der Hund einmal laufen oder baden kann. An der Seenplatte können Reiher, Kraniche, Seeadler oder vielleicht auch Biber und Fischotter entdeckt werden.

Waren an der Müritz liegt nur etwa 3,5 Kilometer vom Stellplatz entfernt. Der Kur- und Hafenort lockt mit seiner historischen Altstadt zahlreiche Besucher an. Zahlreiche Supermärkte bieten die Gelegenheit, um den Wocheneinkauf zu erledigen. Ein Erlebnis sind natürlich die bunten Wochenmärkte in der Gegend. Weitere Informationen gibt es an der Rezeption. Das sehr freundliche Personal gibt gerne Auskunft. Wenn Du nicht mit dem Fahrrad fahren möchtest: Du gelangst auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, die direkt vom Stellplatz vom CampingPlatz Ecktannen losfahren, ins Ortszentrum. Wir sind sicher, dass Du vom Nationalpark Müritz begeistert sein wirst!